publiziert im Magazin

„The World of Interiors“, London 06/20

 

publiziert im Kunstbuch

„ARTedition 2020“, Österreich, Innsbruck, Isbn 978-3-903030-80-0

präsentiert auf Kunstmessen weltweit,

z.B. in Zürich, Brüssel, Dubai, Miami

online vertreten auf:

Singulart, ArtvergnuegenSaatchiart, Tricera, Artnet

​​​​Vita:

Judith Christine Riemer ist eine in Deutschland lebende Künstlerin aus dem Landkreis Hildesheim.

Ihre Werke wurden bereits national, sowie in den Vereinigten Arabischen Emiraten, USA, Schweiz, Spanien, Italien und Belgien ausgestellt.

Die 1975 in Braunschweig geborene Künstlerin beendete 2001 erfolgreich ihr Diplomstudium der Innenarchitektur an der HAWK Hildesheim, und nach fünfzehn Berufsjahren als Innenarchitektin entschied sie sich dafür, die Ausdrucksweise zu wechseln und ihren künstlerischen Fähigkeiten mehr Raum zu geben.

Die Künstlerin engagiert sich neben ihren Ausstellungsaktivitäten, und der internationalen Zusammenarbeit mit Galerien und Künstler-netzwerken, auch ehrenamtlich in ihrem Heimatort Nordstemmen für Kunst und Kultur.

Sie ist seit 2018 Mitglied der GEDOK e.V., und Werke der Künstlerin befinden sich in privater Sammlung.

Künstlerstatement:

Ihren künstlerischen Ansatz verfolgt Judith C. Riemer bereits seit 2016 intensiv: Dem Verborgenen, das tief im Offensichtlichen versteckt ist, Sichtbarkeit zu geben. Um dieses Anliegen begreifbar zu machen, verfeinert sie ständig ihre künstlerische Sprache.

Schicht für Schicht bringen ihre Öl- und Acrylmalereien unterbewusste Geschichten und unterschwellig verborgene Strukturen ans Licht.

Judith C. Riemer verbindet das Abstrakte mit dem Gegenständlichen und mischt dabei auf unverwechselbare Art und Weise Träume mit der Realität.

 

 

 

 

​​​​​​​Bio:

Judith Christine Riemer is an artist based in Germany, whose paintings have been exhibited nationally, as well as in Belgium, Italy, Switzerland, Spain, the United States, and the United Arab Emirates.

The artist, born in 1975 in Braunschweig, successfully completed her degree in interior design at the HAWK Hildesheim in 2001.

After fifteen years working as an interior designer, she decided to change her language of expression and to give her artistic skills more space.

In addition to her exhibition activities and international collaborations with galleries and artist networks, the artist is also volunteering for art and culture in her home town of Nordstemmen.

Also, since 2018, she is a member of GEDOK e.V., which is the oldest european society of female artists and art supporters. Works by the artist are in private collections, Germany.

Artist Statement:

Judith C. Riemer is refining her visual language since 2016, to make the ideas of her artistic approach tangible: Giving visibility to the hidden, which is deeply concealed in the obvious.

Through her works, she endeavours to bring unconscious stories and subliminal structures to light.

Riemer fuses the representational with the abstract, and blends dreams with reality. Her distinctive compositions are created with acrylics, oils, and charcoal on canvas.

 

 

 

published in magazine

„The World of Interiors“, London 06/20

 

published in artbook

„ARTedition 2020“, Austria, Innsbruck, Isbn 978-3-903030-80-0

represented on artfairs worldwide,

f.e. in Zürich, Brüssel, Dubai, Miami

online represented at:
Singulart, Artvergnuegen, Saatchiart, Tricera, Artnet

© Copyright JCR 2020. Protected by VG BildKunst. Want more? Feel free to contact me.

Atelier Artefugium, Hauptstr. 127, 31171 Nordstemmen

© 2021 Judith C. Riemer

  • Facebook
  • Instagram